Willkommen bei Obstbau Stirm in Rielingshausen, Obst, Gemüse, Walnüsse, Säfte , Spirituosen und Weihnachtsbäume bieten wir Ihnen in großer Auswahl.
Montag - Freitag
9.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.30 Uhr

Samstag
9.00 - 16.00 Uhr

Seit 1994 pflanzen wir Walnussbäume auf unserer Obstplantage und seit 2008 produzieren wir eigenes Walnussöl.
Die Aufbereitung mit Waschen, Trocknen und Sortieren, erfolgt auf unserem Hof.

Wir knacken und pressen auch Ihre Nüsse zu Öl.

Aus unserer Baumschule können Sie frühreifende, veredelte Walnussbäume erwerben.

Walnüsse sind sehr gesund,
sie haben einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Vitamin B1, B2, B6 und Vitamin E, Omega-3 Fettsäuren und Lecithin

Der tägliche Verzehr von Walnüssen kann das Risiko von Herz-/Kreislauferkrankungen vermindern und den Cholesterinspiegel im Blut senken.
50 g Walnüsse decken den Tagesbedarf eines Erwachsenen an sogenannten Omega-3-Fettsäuren. (diese wirken Blutdrucksenkend, hemmen Entzündungen in den Arterien, wirken der Verklumpung von Blutplättchen vor)
Die Walnuss gilt als "Hirnnahrung" (durch das Vitamin B6, das für den Schutz von Nervenzellen notwendig ist)

Walnussöl hat einen nussigen milden Geschmack und passt sehr gut zu Salaten und Wurzelgemüsen. Es sollte nicht erhitzt werden, da sonst wertvolle Inhaltsstoffe zerstört werden. Kühl, dunkel und trocken gelagert kann man es bis zu 12 Monate aufbewahren.
Walnussöl Ist desinfizierend und hat eine fungizide Wirkung.

Die Geschichte der Walnuss geht zurück ins Jahr 7000 vor Christus. Sie stammt aus Persien und verbreitete sich über Griechenland, später über das römische Reich nach Deutschland.
Bevor wir in unserem Betrieb die ersten Walnussbäume plantagenmäßig angepflanzt haben,  stand uns der ungarische Walnusszüchter Dr. Szentiványi beratend zur Seite.

Die dünnschaligen inhaltsreichen Früchte dieser veredelten Bäume werden luftgetrocknet verkauft oder kaltgepresst als wertvolles Walnussöl abgefüllt.